Geschichte

Zur Geschichte

Die Spirituosenakademie wurde 2004 als Gemeinschaftsprojekt von Arthur Nägele, Bartholomäus Fink und Ulrich Zeni gegründet. Das erklärte Ziel der Spirituosenakademie war und ist es, das Wissen um die Spirituosen weiterzugeben und deren Ansehen zu heben. Die Gründer sind alle angesehene Fachleute in der Spirituosenbranche und haben unzählige Lehrgänge die heute zum Standard der Branche gehören, mitgegründet.

Über die Jahre haben sich die gemeinsamen Ziele leider etwas zerstreut. Bartholomäus Fink ist inzwischen Masterdistiller einer bekannten schweizer Destillerie und Ulrich Zeni arbeitet vollzeit für die Landwirtschaftskammer Tirol und führt einen eigenen Landwirtschaftsbetrieb.

Arthur Nägele hat 2010 die Führung der Spirituosenakademie übernommen. Die Spirituosenakademie ist der einzige akkreditierte Ausbildungsparter des Wine & Spirit Education Trust in London, der in den deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz) die Spirituosenkurse in deutscher und englischer Sprache anbietet. Die Spirituosenakademie ist eine eingetragene Marke, unter der öffentliche Kurse des WSET durchgeführt werden.

Arthur Nägele bei der Degustation

Arthur Nägele…

… ist ein international anerkannter und gefragter Experte für die Brände und Liköre dieser Welt. Von Absinth bis Zubrovka – und dazwischen vorbei an Whisk(e)y und Williams, Rum und Raki, Gin und Grappa. Seine Kompetenz und Dienstleistung reicht dabei von der Herstellung bis zum Genuss.

Auf Arthur Nägele’s sensorisches Urteil ist Verlass. Davon sind auch die Organisatoren nationaler und internationaler Wein- und Spirituosen-Prämierungen überzeugt. Neben vielen anderen Bewerben leitet Arthur auch die Vorarlberger Landes-Brände-Prämierung, führt als einer der jüngsten ‚Chair Judges’ die Juroren beim wohl renommiertesten Spiritousenbewerb der Welt, der International Wine- and Spirits Competition in London.  Bei der Concours Mondial de Bruxelles „Spirit Selection“ verkostet er nicht nur, sondern schulte auch die Verkoster in China auf internationale Spirituosen. Aber auch der Internationale Spirituosen Wettbewerb in Deutschland vertraut auf sein Urteil.

 

 

Social Media
Kontakt
Telefon

CH: +41 71 5112212
AT:  +43 720 304147
DE:  +49 3222 1095353